Land
Sprache
DE FR IT EN ES PT NL

Videokabine / Sexkabine

Eine Videokabine oder Sexkabine ist eine Installation, die meist in Sexshops oder Sexkinos zu finden ist. Unter einer Sexkabine versteht man eine Kabine, als Raum im Raum aufgestellt, die von innen verschiessbar ist. Der Besucher kann in der Videokabine Münzen in einen Automaten schmeissen und sich dann für eine gewisse Zeit Pornovideos, die auf einem Bildschirm gezeigt werden, der in der Videokabine installiert ist, ansehen. Natürlich dient die Sexkabine dem Zweck, dass sich der Besucher auf diese Videos selbst befriedigen kann. Die Sexkabine dient also vorrangig nur dem Zweck der schnellen Befriedigung des sexuellen Verlangens des Besuchers. Abhängig von der Art des Etablissements sind in diesem eventuell auch Sexdienstleister anwesend. So ist es dann möglich, dass der Besucher unter vorhergehender Einigung mit einem jeweiligen Sexdienstleister, mit diesem zusammen die Videokabine zu betreten um sich dort sexuell stimulieren zu lassen, während er sich einen Pornofilm ansieht. Die Sexkabine ist meist so konstruiert, dass sich die Tür der Videokabine nur dann schliessen lässt, wenn der Besucher Münzen in den Automaten eingeschmissen hat und ein Film auf dem Bildschirm läuft. Sexkabinen sind in allen grösseren Rotlichtvierteln von Städten zu finden. Die Sexkabine ist einfach zu installieren und für viele Betreiber der einschlägigen Etablissements, in denen eine oder mehrere Videokabinen installiert sind, ein guter Nebenverdienst. Die Sexkabine hat ausserdem den Vorteil, dass deren Nutzung absolut anonym ist. Somit kann sich der Besucher ohne Probleme einen Abstecher in eine Videokabine machen um sich zu befriedigen und diese dann wieder verlassen ohne grösseren Aufwand betreiben zu müssen.

DieRotenSeiten - Das Erotikverzeichnis Österreich

Mehr finden:

Close map